1d

Hurra! Ich bin ein Schulkind!

Am 3. September war endlich soweit! Der erste Schultag war da! Aufgeregt standen alle Neulinge mit ihren Eltern vor der Schule und warteten auf die Frau Direktor, die uns in die Klassen einteilte. Wir sind die 1d! In unsere Klasse gehen 25 Kinder, 14 Mädchen und 11 Buben! Gespannt betraten wir unseren neuen Klassenraum und suchten uns einen Sitzplatz. Die ersten paar Minuten durften die Eltern in der Klasse bleiben, aber bald wurden sie hinausgeschickt. Nun lernten wir gemeinsam das Lied: Alle Kinder lernen lesen" und am Ende der Stunde holten wir die Eltern wieder herein, damit wir es ihnen vorsingen konnten. Die erste Stunde verging sehr schnell, aber alle freuten sich schon auf den nächsten Tag.....

Ausflug zur Stolzen Föhre

Schon Ende September hatten wir unseren ersten Ausflug. Gemeinsam mit den Kindern der 1a wanderten wir zum Spielplatz bei der Stolzen Föhre. Dort durften wir ein paar Stunden picknicken, spielen und einander in gemütlicher Atmosphäre besser kennenlernen. Wir hatten alle viel Spaß dabei und genossen den Tag.

Ausflug nach Schlosshof

Am 9. Oktober fuhren wir gemeinsam mit den Kindern der 1a nach Schlosshof. Nach einer anständigen Jausen-Pause holte uns eine nette Dame und wir durften ins Kindertheater gehen. Dort erzählte sie uns, was für Kleidung die feinen Leute früher getragen haben und dann durften sich alle Kinder in Prinzen und Prinzessinnen verwandeln. 

Danach ging es ab ins Schloss, wo wir erfuhren, wie die Leute damals gelebt haben, was sie gegessen haben, wie sie gewohnt haben, wie sie ihre Freizeit verbracht haben. Sie erklärte uns auch, dass sich das Leben der feinen Leute sehr vom Leben der Dienstboten unterschied. Es war wirklich sehr interessant und spannend. 

Nach der Führung durften wir uns auf dem Spielplatz und im Streichelzoo vergnügen. Leider ging die Zeit viel zu schnell vorbei und knapp nach 12 Uhr mussten wir die Heimreise antreten.